Prophylaxe & Zahnerhaltung

Mit gesunden, sauberen Zähnen und ebenso gesundem Zahnfleisch fällt das Lächeln leicht.

Für viele ist die Prophylaxe bei Kindern und Jugendlichen bereits zur Selbstverständlichkeit geworden, weil die gesetzlichen Krankenkassen die Notwendigkeit erkannt haben und die Kosten hierfür übernehmen.

Doch auch nach dem 18. Lebensjahr bleibt eine regelmäßige Prophylaxe wichtig, um Zahn- und Zahnfleischschäden abzuwenden. Eine gute Zahnpflege Zuhause in Kombination mit mehrmals jährlich durchgeführten professionellen Zahnreinigungen kann das Risiko für Karies und Parodontose deutlich senken!

 

Es gibt viele Faktoren, die Karies und Parodontitis begünstigen. Fehlernährung, Immunschwäche, Hormonmangel, Übersäuerung oder auch Veranlagung können hier eine Rolle spielen. Doch die eigentliche Ursache ist bakterieller Natur. Zähne und Zahnfleisch erkranken nur, wenn die Mundflora aus dem Gleichgewicht gerät und aggressive Keime überhand nehmen.

 

Damit Sie davor optimal geschützt sind, kommen Sie am besten einfach regelmäßig zur professionellen Zahnreinigung. Wir entfernen mittels Airflow und Ultraschall alle hartnäckigen Beläge und entziehen den Eindringlingen so den Nährboden. Besonders dort, wo Sie selbst bei bester Pflege mit Zahnbürste und Zahnseide nichts ausrichten können. Zu guter Letzt schützen wir Ihre Zähne auch noch vor einer Neubesiedlung. Mit einer gründlichen Politur und einem härtenden Fluorid-Gel.

 

Eine professionelle Zahnreinigung ist die beste Vorbeugung!

banner_blume.png
banner_werkzeug2.png